IEG-MAPS · Server für digitale historische Karten / Server for digital historical maps


Bild für größere GIF-Versionen anklicken!
Click for larger GIF-Image!   A4/L   A3/XL    
Homepage Start

Karte / Map 357

Titel/ Title:
Länder der Bundesrepublik 1952

Bearbeiter/ Compiler:
· Andreas Kunz
Kartographie/ Cartography:
· Joachim Robert Moeschl
Herausgeber/ Editor:
· Andreas Kunz

Download:
Vollständige Karte/ Full map
· Postscript, Color, A3
· Postscript, Color, A4
Ohne Beschriftung/ No text
· Postscript, Color, A4
Nur Linien/ Lines only
· Postscript, s-w/b-w, A4
Start Download: Klick/ click!

© IEG / A. Kunz 2004

 

Erläuterungen / Text:

Mit der Gründung des neuen Bundeslandes "Baden-Württemberg" ist im Südwesten der Bundesrepublik eine Konsolidierung der föderalen Strukturen erreicht. Die Bundesrepublik Deutschland besteht nunmehr aus neun (statt elf) Bundesländern. Helgoland war am 1. März 1952 wieder einer deutschen Verwaltung unterstellt und dem Land Schleswig-Holstein angegliedert worden. In Kehl war die Wiedereingliederung in deutsches Territorium (Baden-Württemberg) nahezu abgeschlossen. Lediglich der Status des Landkreises Lindau verblieb weiterhin ungelöst, da sowohl Baden-Württemberg wie auch Bayern dieses Gebiet beanspruchten. (A. Kunz)