IEG-MAPS · Server für digitale historische Karten / Server for digital historical maps


Bild für größere GIF-Versionen anklicken!
Click for larger GIF-Image!   A4/L   A3/XL    
Homepage Start

Karte / Map 356

Titel/ Title:
Länder der Bundesrepublik 1949

Bearbeiter/ Compiler:
· Andreas Kunz
Kartographie/ Cartography:
· Joachim Robert Moeschl
Herausgeber/ Editor:
· Andreas Kunz

Download:
Vollständige Karte/ Full map
· Postscript, Color, A3
· Postscript, Color, A4
Ohne Beschriftung/ No text
· Postscript, Color, A4
Nur Linien/ Lines only
· Postscript, s-w/b-w, A4
Start Download: Klick/ click!

© IEG / A. Kunz 2004

 

Erläuterungen / Text:

Mit der Gründung der Bundesrepublik 1949, deren Hauptstadt das am Rhein gelegene Bonn wird, werden die 11 vormaligen Länder in der britischen und amerikanischen Zone zu Bundesländern in einem bewusst föderal strukturierten Staatswesen. Berlin behält seinen Sonderstatus: West-Berlin verbleibt unter Kontrolle der Westalliierten (USA, Großbritannien, Frankreich), wird aber zunehmend wie ein Bundesland behandelt und entsendet Abgeordnete in den Bundestag sowie in den Bundesrat, die dort allerdings kein Stimmrecht haben. Auch Kehl, Helgoland und der Landkreis Lindau behalten nach der Staatsgründung ihren jeweiligen Sonderstatus. (A. Kunz)