IEG-MAPS · Server für digitale historische Karten / Server for digital historical maps


Bild für größere GIF-Versionen anklicken!
Click for larger GIF-Image!   A4/L   A3/XL    
Homepage Start

Karte / Map 355

Titel/ Title:
Besatzungszonen und Länder 1947

Bearbeiter/ Compiler:
· Andreas Kunz
Kartographie/ Cartography:
· Joachim Robert Moeschl
Herausgeber/ Editor:
· Andreas Kunz

Download:
Vollständige Karte/ Full map
· Postscript, Color, A3
· Postscript, Color, A4
Ohne Beschriftung/ No text
· Postscript, Color, A4
Nur Linien/ Lines only
· Postscript, s-w/b-w, A4
Start Download: Klick/ click!

© IEG / A. Kunz 2004

 

Erläuterungen / Text:

In dieser Karte ist als zusätzliche Information zu den Ländergründungen noch die Ausdehnung der drei Besatzungszonen farblich umgesetzt. Es wird deutlich, dass die Schwierigkeiten bei Ländergründungen auch mit den bestehenden Besatzungsgebieten zu tun hatte. Dies galt insbesondere im Südwesten, wo französische und amerikanische Konzeptionen und Interessen kollidierten. Aber auch die Grenzen des auf dem Gebiet der französischen Besatzungszone neugeschaffenen Landes "Rheinland-Pfalz" folgten, wie man deutlich erkennt, im Norden und Osten den "zonalen" Grenzen. Gleiches gilt von den Landesgrenzen der neuen Länder in Nord- und Mitteldeutschland, die von der Grenze zwischen der britischen (bzw. amerikanischen) und der sowjetischen Besatzungszone markiert wurden. Ein Sonderfall war auch Bremen, das mit Bremerhaven (aber ohne die ehemaligen Landkreise der "Exklave Bremen") weiterhin bei der Amerikanischen Zone verblieb. (A. Kunz)